Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Mai 2012

Festliche Eröffnung mit Margriet de Moor

14. Mai 2012 @ 20:00 - 22:00
Musikhochschule Stuttgart, Urbanstr. 25
Stuttgart, 70182 Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

Margriet de Moor im Gespräch mit Wolfgang Niess (SWR) – unter Mitwirkung von Studentinnen und Studenten der Musikhochschule Stuttgart. Begrüßung: Professor Dr. Regula Rapp, Direktorin der Musikhochschule, Stuttgart Astrid Braun, Geschäftsführerin des Stuttgarter Schriftstellerhauses, Projektleiterin von »Stuttgart liest ein Buch« Grußworte: Dr. Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport der Landeshauptstadt Stuttgart Willem G. van Agtmael, Honorarkonsul der Niederlande, Stuttgart Am Eröffnungsabend des Lesefestes »Stuttgart liest ein Buch« steht die Autorin Margriet de Moor aus Amsterdam im Mittelpunkt. Im…

Erfahren Sie mehr »

Margriet de Moor: Der Maler und das Mädchen

15. Mai 2012 @ 20:00 - 21:30
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4
Stuttgart, 70174 Deutschland
Google Karte anzeigen
$7 – $9

Moderation: Sandra Hoffmann Im Gespräch mit der Tübinger Autorin Sandra Hoffmann stellt Margriet de Moor ihren jüngst erschienenen Roman »Der Maler und das Mädchen« vor und liest ausgewählte Passagen: Warum erschlug die achtzehnjährige Elsje, gerade erst nach Amsterdam gekommen, ihre Zimmerwirtin mit einem Beil? Und warum hat sie nicht bereut? Dann hätte man ihren Leichnam begraben und nicht zur Abschreckung öffentlich ausgestellt. Und was veranlasste den Maler Rembrandt, dessen Name nicht genannt wird, sich zu dem Leichnam zu begeben und…

Erfahren Sie mehr »

Großer Abend der niederländischen Literatur mit Lucette ter Borg und Renate Dorrestein

16. Mai 2012 @ 20:00 - 22:00
Buchhandlung Hugendubel Stuttgart, Königstr. 5
Stuttgart, 70173 Deutschland
Google Karte anzeigen
$8,00

Ebenfalls eine Schwesterngeschichte präsentiert die holländische Autorin Lucette ter Borg in ihrem zweiten auf Deutsch erschienenen Roman »Fallkraut « (Übersetzung: Arne Braun, Wallstein Verlag, 2012). Die beiden Schwestern Sigrid und Valentine sind ein ungleiches Paar: Schlank und unternehmungslustig die eine, ständig am Buffet und nörgelnd die andere. Auf einer gemeinsamen Reise lassen sich Neid und Groll nur schwer verbergen. Lucette ter Borg, geboren 1962 in Amsterdam, studierte Slawistik und historische Pädagogik an der Universität Amsterdam. Sie arbeitete als Kunstkritikerin für…

Erfahren Sie mehr »

»Eines rauhen Morgens nehmen sie Abschied voneinander«

22. Mai 2012 @ 19:00 - 25. Mai 2012 @ 21:30
Stadtbibliothek Stuttgart, Café LesBar, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

Die Stuttgarter Sprecherin Ulrike Goetz liest an vier Abenden aus dem Roman »Sturmflut« vor. Margriet de Moor erzählt darin die extremen Lebensgeschichten der beiden Schwestern Armanda und Lidy. Es geht um Liebe und Verlust, um die Naturgewalten und den Tod und um die beunruhigende Frage, was geschieht, wenn man sich unversehens statt in der eigenen Biografie in einem anderen Leben wiederfindet. Im Anschluss an die Lesung besteht jeden Tag die Möglichkeit, über das Buch zu diskutieren. Es moderieren die Verantwortlichen…

Erfahren Sie mehr »

Das Theater Polygon interpretiert „Sturmflut“

22. Mai 2012 @ 19:30 - 21:00
Buchhandlung Bücher-Lack / Theater im Polygon, Cannstatter Straße 9
Fellbach, 70734 Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

„Sturmflut“ – ein außergewöhnlicher Roman über das Schicksal zweier Schwestern. Lidy, die ältere, die bis zum letzten Augenblick erbittert ums Überleben kämpft. Armanda, die Lidys Mann heiratet und das Leben ihrer Schwester weiterlebt. Vorherbestimmung? Zufall? Das Theater im Polygon nähert sich diesem psychologisch raffiniert konstruierten literarischen Stoff in einer szenischen Lesung mit Musik. Der Roman wird neu interpretiert: dem Zuschauer eröffnen sich interessante Betrachtungsweisen und noch unentdeckte Facetten der Geschichte. Veranstalter ist die Buchhandlung „Bücher-Lack“ aus Fellbach, die im letzten…

Erfahren Sie mehr »

Lesung: Theodor Storm – Der Schimmelreiter

23. Mai 2012 @ 19:30 - 21:00
Schiller Buchhandlung, Vaihinger Markt 17
Stuttgart-Vaihingen, 70563 Deutschland
Google Karte anzeigen

»Jetzt aber kam auf dem Deiche etwas gegen mich heran; ich hörte nichts; aber immer deutlicher, wenn der halbe Mond ein karges Licht herabließ, glaubte ich eine dunkle Gestalt zu erkennen, und bald, da sie näher kam, sah ich es, sie saß auf einem Pferde, einem hochbeinigen hageren Schimmel; ein dunkler Mantel flatterte um ihre Schultern, und im Vorbeifliegen sahen mich zwei brennende Augen aus einem bleichen Antlitz an.« In seiner Novelle schildert Theodor Storm das Leben des Deichgrafen Hauke…

Erfahren Sie mehr »

Die Erde bebt und ein Fluss tritt über die Ufer

24. Mai 2012 @ 18:00 - 19:30
Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

Heinrich von Kleist »Das Erdbeben in Chili« und Émile Zola »Die Überschwemmung«, vorgestellt von Susanne Stephan und Irene Ferchl. Es liest Wolfgang Tischer. Die Erzählung »Das Erdbeben in Chili« von Heinrich von Kleist wurde 1807 in dem von Johann Friedrich Cotta herausgegebenen »Morgenblatt für die gebildeten Stände« veröffentlicht und irritiert noch heute wegen ihrer Darstellung von Grausamkeit und Massenhysterie. Kleist wählte als Thema eine Naturkatastrophe, während sich um ihn herum – kurz nach Preußens verheerender Niederlage bei Jena und Auerstedt…

Erfahren Sie mehr »

Noah lässt grüßen

25. Mai 2012 @ 19:30 - 21:00
Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26
Stuttgart, 70182 Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

Margriet de Moors Roman »Sturmflut« theologisch beleuchtet Das Pfarrer-Team der drei Stuttgarter Citykirchen – Pfarrer Eberhard Schwarz, Pfarrer Matthias Vosseler, Pfarrer Christoph Hildebrandt-Ayasse – liest Passagen aus Margriet de Moors »Sturmflut« und bietet einige Spotlights zum Thema Sintflut, Arche Noah, Regenbogen und zum nahen Pfingstfest. »Das Geräusch ist anfangs abstrakt. Eine Art Rauschen, anschwellend. Einen Moment muß sie an eine Heuschreckenplage denken, dann an eine tausendköpfige Armee, die von der anderen Seite der Insel sehr schnell angestampft kommt. Zeit, zu…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren